Wasserstrahlschneiden

Wasserstrahlschneiden mit 3600 bar Wasserdruck.

Das Wasserstrahlschneiden ist ein Kaltverfahren,
das nahezu uneingeschränkte Möglichkeinten für alle Materialien bietet.

  • Stahl und Edelstahl
  • Aluminium, Leichtmetalle, Kupfer, Messing
  • Sonstige Metalle und NE-Metalle
  • Keramik
  • Glas, Panzerglas
  • Stein, Granit, Marmor
  • Gummi
  • Dichtungsmaterialien
  •  Hart- und Weichschaumstoffe
  • Verbundwerkstoffe (CFK, GFK)
  • Alle Arten von Kunststoffen (verstärkte Kunststoffe,Thermo- und Duroplaste)
  • Holz
  • Carbon
  • Composite/PE

   

Schnittqualitäten

Qualitätisschnitt
Qualitätsschnitt
technisch und optisch hohe Anforderungen
Masshaltigkeit +/- 0,1mm (nach Dicke) ca. N7-N8

Poduktionsschnitt
Poduktiosschnitt
allgemeiner Maschinenbau DIN7168m

Schruppschnitt
Schruppschnitt
zur Erstellung von Rohlingen und
untergeordneten Toleranzen DIN 7168g

 

Das Wasserstrahlen ist ein endlosses Schleifband ohne termischen einfluss, der Winterthurer Fachbetrieb für Wasserstrahlschneiden und Schweissenmit Service innert 24h.

Wasserstrahltechnik mit 3600 bar Wasserdruck